Den Umbau von Schloss Biesdorf zur Bildergalerie hatte sich der Bezirk Marzahn-Hellersdorf dann doch etwas einfacher vorgestellt. Einfach das erste Geschoss der 1868 errichteten Turmvilla wieder aufbauen, das im Zweiten Weltkrieg 1945 abgebrannt war. Dach drauf. Fertig. Doch so schlicht gestaltet sich die Rekonstruktion des einstigen Herrensitzes der Familie Siemens nicht. Das hat Bürgermeister Stefan Komoß am Montag seinem SPD-Parteikollegen und Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen deutlich gemacht, der sich über einige Großprojekte in Marzahn-Hellersdorf informiert hat.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.