In der Mitte der Wahlperiode steht die SPD bei den Berlinerinnen und Berlinern so schlecht da wie lange nicht. Würde bereits an diesem Sonntag ein neues Abgeordnetenhaus gewählt, käme die Partei des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit wie im Vormonat nur auf 23 Prozent der Stimmen. Das ergab die neue Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Berliner Zeitung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.