Sieht in der Dämmerung schön aus, macht aber viel Dreck: der Stadtverkehr.
Sieht in der Dämmerung schön aus, macht aber viel Dreck: der Stadtverkehr.
Foto: dpa/Michael Kappeler

Berlin - Mit dem Benziner oder Dieselauto in die Innenstadt, kostenlos parken, mehrmals jährlich für wenig Geld mit dem Flugzeug verreisen: Das ist für viele Berliner ganz normal. Doch in einigen Jahren werden sie ihren Lebensstil ändern müssen – wenn es nach der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz geht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.