Blankenfelde-Mahlow - Ein Autofahrer ist in der Nacht zu Samstag in Blankenfelde-Mahlow gegen mehrere Bäume und eine Laterne gefahren und anschließend geflohen. Ersten Erkenntnissen nach war der Fahrer gegen 1.50 Uhr mit einem Audi A6 die Arcostraße entlanggerast. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, streifte drei Bäume und prallte mit voller Wucht gegen eine Laterne, die meterweit durch die Luft flog.

Der Audi A6 kam vor einer Kreuzung völlig demoliert zum Stillstand und fing Feuer. Der Fahrer und sein Beifahrer flüchteten. Anwohner, die durch den Lärm geweckt wurden, alarmierten Polizei und Feuerwehr. Die Ermittlungen laufen. (kmi)