Es traf Frank S. vollkommen unvorbereitet im November 2014. Eigentlich hatte der Sozialarbeiter, damals 39, nur guten Willen gegenüber seiner Frau zeigen wollen und war deshalb zum Urologen gegangen. Eineinhalb Jahre hatten seine Frau und er zu dem Zeitpunkt schon versucht, ein zweites Kind zu zeugen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.