Berlin - Die Elektromobilität kommt auch in Berlin in Fahrt. In den ersten neun Monaten dieses Jahres wurden hier knapp 5800 reine Elektroautos neu zugelassen. Damit entschied sich hier bereits jeder achte Neuwagenkäufer für ein Elektroauto und den Abschied von der Tankstelle. Zählt man die sogenannten Plug-in-Hybride hinzu, die 40 bis 50 Kilometer emissionsfrei mit Strom aus der Batterie zurücklegen können, so liegt die Ökorate im hauptstädtischen Pkw-Handel sogar bei 26 Prozent. Tatsächlich werden in der Stadt mittlerweile mehr reine Elektroautos gekauft als Pkw mit einem Dieselmotor.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.