Der Verkehr auf der U7 war zwischen den Bahnhöfen Möckernbrücke und Grenzallee beeinträchtigt. Gegen 15.30 Uhr gab die Polizei Entwarnung. Der Behälter stellte sich als Gefäß heraus, in dem Motoröl transportiert worden war. Vermutlich sollte der Behälter illegal entsorgt werden, so die Polizei (ls.)