CDU-Fraktionschef Florian Graf will die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Berlin weiter verbessern. „Ich will die Betreuungslücke zwischen dem Ende der Kita-Zeit und dem Beginn des ersten Schuljahres schließen“, sagte Graf. Künftig soll das letzte Kita-Jahr immer erst dann enden, wenn das erste Schuljahr für die Erstklässler beginnt. Im kommenden Jahr etwa ende das Kita-Jahr schon Ende Juli, die Schule gehe aber erst Anfang September wieder los. „Da haben die Familien ein Betreuungsproblem“, sagte Graf .

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.