An einem Verkehrsunfall in der Heerstraße waren nach Polizeiangaben vier Fahrzeuge involviert. Gegen 17 Uhr touchierte ein Porsche einen Van und stieß dann frontal mit einem VW Passat zusammen. Ein Kraftradfahr fuhr dem VW Passat schließlich auf. Sechs Personen sollen bei dem Unglück verletzt worden sein. Darunter sei auch ein Kind. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Heerstraße ist immer noch zwischen Flatowallee und Passenheimer Straße gesperrt. Stundenlang kam es dort zum Verkehrschaos, was vermutlich auch daran lag, dass Herbert Grönemeyer am Abend in der Waldbühne auftrat. (BLZ)