Ein vermisster 72-Jähriger ist im Spandauer Ortsteil Falkenhagener Feld am Donnerstag tot aufgefunden worden. Der Mann war am Montag zu einem Spaziergang aufgebrochen, kehrte allerdings nicht zurück. Die Polizei suchte den Rentner mit Hilfe mehrerer Polizeibeamter und einem Hubschrauber. Die Todesursache ist noch unklar. Hinweise auf ein Tötungsdelikt liegen laut Polizei derzeit nicht vor. Die Ermittlungen dauern an. (BLZ)(BLZ)