Endlich geht es im Beruf voran: Nach jahrelanger Hängepartie ist jetzt mit Anfang 30 Zeit für die große Karriere. Oder kommt doch wieder nur ein schlecht bezahlter Projektvertrag? Wie auch immer: auch das Thema Nachwuchs steht jetzt ganz oben auf der Liste, die biologische Uhr tickt. Aber mit welchem Partner? Und wie sollen wir das nur finanzieren?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.