Wer gerne Bus fährt, muss warten können. Mit der weitgehenden Pünktlichkeit von Tram, U und S können die großen Autos alle nicht mithalten. Der Verkehr ist ihre wunde Stelle und die minutengenauen Fahrpläne eines von vielen Beispielen, wie der Mensch versucht, Ordnung ins Unvorhersehbare zu bringen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.