Berlin - Maria Kunert ist weg. Nichts erinnert mehr an sie in dem Haus, in dem sie so lange gewohnt hat. Am Klingelschild ein neuer Name, ebenso an ihrer Wohnungstür. Der Balkon ist verwaist. Nur ein Tisch steht zusammengeklappt an der Wand. Als der Balkon noch Maria gehörte, war es ein bunter Ort mit Regalen, Mobiliar, vielen Tonfiguren und Pflanzen, die sie so liebte. Sie sagte oft: „Nun, da es zu Ende geht, will ich mich nur noch mit schönen Dingen umgeben.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.