Straßenverkehr:

Im Frühberufsverkehr sind auf den Autobahnen und den Einfallstraßen in die Hauptstadt längere Reisezeiten einzuplanen. Staugefahr im morgendlichen Berufsverkehr gibt es insbesondere auf der A 115 (AVUS) stadteinwärts ab dem Kreuz Zehlendorf und auf der A 113 (Schönefeld-Zubringer) vor dem Dreieck Neukölln.

A115 (AVUS): Aufgrund der Bauarbeiten zur Grundsanierung der AVUS zwischen AS Spanische Allee und AS Hüttenweg steht für den Fahrzeugverkehr stadteinwärts nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Stadtauswärts können weiterhin zwei Fahrstreifen genutzt werden. Dieser Zustand wird bis Ende November andauern. Wegen der Einschränkungen sind stadteinwärts erhebliche Verkehrsbehinderungen zu erwarten.

Friedrichshain: Ab ca. 07:00 Uhr kommt es an der bestehenden Baustelle zur Tunneldeckensanierung der U5 auf der Karl-Marx-Allee zu einer Verkehrsumstellung. Bis Freitag steht zwischen Frankfurter Tor und Straße der Pariser Kommune nur je ein Fahrstreifen pro Richtung zur Verfügung. Bitte planen sie eine längere Passierdauer in diesem Bereich ein. Stadteinwärts ist ab etwa 07:00 Uhr auf der Stralauer Allee zwischen Bödikerstraße und Bossestraße ein Fahrstreifen gesperrt. Die Einschränkung bleibt bis Freitag bestehen. Grund ist eine Baustelle.

Kreuzberg: Ab etwa 09:00 Uhr beginnt eine neue Baustelle auf der Wilhelmstraße. In Richtung Leipziger Straße ist an der Kreuzung Kochstraße das Rechtsabbiegen nicht mehr möglich. Die Arbeiten dauern bis Ende August.

Kladow: Auf dem Ritterfelddamm beginnen ab 08:00 Uhr neue Bauarbeiten. In Höhe Seekorso ist die Fahrbahn in beiden Richtungen verengt. Die Verkehrseinschränkungen dauern voraussichtlich bis Samstag an.

Busse und Bahnen:

Die BVG meldet:

 

U3: Ab Betriebsbeginn, ca. 04:00 Uhr, halten die Züge in Richtung Krumme Lanke nicht am U-Bahnhof Thielplatz. Fahrgäste mit Fahrziel Thielplatz fahren bis Oskar-Helene-Heim und steigen dort in einen Zug der Gegenrichtung um. Die Arbeiten dauern bis 20.08.2012.

U5: Die Linie ist zwischen Kaulsdorf-Nord und Cottbusser Platz unterbrochen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) ist eingerichtet. Verkehrsteilnehmer sollten eine längere Fahrzeit einplanen. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis 03.08.2012 an.

U6: Die Linie ist zwischen Friedrichstraße und Französische Straße unterbrochen. Zwischen den Bahnhöfen Schwartzkopffstraße und Friedrichstraße, sowie zwischen Französische Straße und Hallesches Tor ist ein Pendelbetrieb eingerichtet. Für den unterbrochenen Abschnitt können Sie die Buslinie 147 nutzen oder alternativ ca. 500 Meter zu Fuß gehen (ausgeschildert). Die Linienunterbrechung zwischen Friedrichstraße und Französische Straße dauert voraussichtlich bis Herbst 2013. Der Pendelbetrieb ist bis 21.08.2012 vorgesehen.

U7: Aufgrund von Bauarbeiten wird zwischen den U-Bahnhöfen Grenzallee und Britz-Süd jeweils sonntags bis donnerstags in der Zeit von 22:00 Uhr bis ca. 01:30 Uhr ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Zwischen den U-Bahnhöfen Britz-Süd und Rudow verkehrt in der selben Zeit ein Pendelverkehr im 20 Minuten-Takt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 17.08.2012 an.

U8: Die U-Bahn-Züge halten in Fahrtrichtung Wittenau nicht am U-Bahnhof Boddinstraße. Zum Erreichen des U-Bahnhofs Boddinstraße fahren die Fahrgäste bitte bis zum Hermannplatz und nutzen den Zug in die Gegenrichtung. Die Arbeiten dauern bis 23.07.2012 an.

Tram M5 und M6: Aufgrund von Bauarbeiten werden die Linien in beiden Richtungen ab Mollstraße/Otto-Braun-Straße über Mollstraße zur Karl-Liebknecht-Straße umgeleitet. Fahrgäste mit Fahrtziel Alexanderplatz fahren bis Memhardstraße oder nutzen die Linie M4. Die Maßnahme wird voraussichtlich am Dienstagmorgen abgeschlossen sein.

Tram M13: Aufgrund von Bauarbeiten der BVG ist die Linie zwischen Berliner Allee/Indira-Gandhi-Straße und Hohenschönhauser Straße/Weißenseer Weg unterbrochen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) ist zwischen Buschallee und Hohenschönhauser Straße/Weißenseer Weg eingerichtet. Die Arbeiten laufen voraussichtlich bis 14.08.2012.

Tram 21: Die Linie fährt nur zwischen S+U Lichtenberg/Gudrunstraße und Bersarinplatz. Ein Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) ist zwischen Bersarinplatz und Hegemeisterweg eingerichtet. Ab Haltestelle Hegemeisterweg können die Linien M17 und 37 zur Weiterfahrt zum S-Bahnhof Schöneweide genutzt werden. Die Maßnahme dauert bis zum 20.08.2012.

Tram 60 und 61: Aufgrund von Bauarbeiten der BVG sind die Linien bis voraussichtlich 25.08.12 unterbrochen. Für die Linie 60 ist ein Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) zwischen Altes Wasserwerk Friedrichshagen und Bahnhofstraße/Seelenbinderstraße eingerichtet. Für Linie 61 fährt der Ersatzverkehr zwischen Rahnsdorf, Waldschänke und Bahnhofstraße/Seelenbinderstraße.

 

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.bvg.de und im BVG-Callcenter unter (030) 19 44 9.

 

S-Bahn Berlin meldet:

 

S1: Bis voraussichtlich 04.11.2012 ist die Linie zwischen Wannsee und Nikolassee unterbrochen. Bitte nutzen Sie die Linie S7. Beim Umstieg zwischen der S1 und der S7 in Nikolassee ist ein Bahnsteigwechsel erforderlich. Bitte planen Sie eine Reisezeitverlängerung von mindestens zehn Minuten ein. Grund sind Brückenbauarbeiten in Nikolassee.

S2: Zwischen Lichtenrade und Marienfelde ist die Linie S2 wegen Grunderneuerungsarbeiten des Bahnkörpers unterbrochen. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis zum 06.08.2012, 01:30 Uhr. Ein Ersatzverkehr mit Bussen (SEV) ist eingerichtet.

S5: Von ca. 21:30 Uhr bis 01:30 Uhr besteht aufgrund von Bauarbeiten Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) zwischen Strausberg und Strausberg Nord. Die Maßnahme findet auch in den kommenden Nächten bis Donnerstagmorgen statt.

S8: Ab ca. 04:00 Uhr besteht aufgrund von Brückenbauarbeiten Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) zwischen Blankenburg und Mühlenbeck-Mönchmühle. Die Maßnahme findet durchgehend bis Montag, 30.07.2012, statt.

Weitere Informationen zum S-Bahn-Verkehr erhalten Sie im Internet unter www.s-bahn-berlin.de  und am S-Bahn-Kundentelefon unter (030) 29 74 33 33.

 

---

 

Eine Übersicht über alle verkehrsrelevanten Ereignisse finden Sie unter www.viz-info.de

 

Telefonisch erreichen Sie uns unter (030) 81 45 32 46 (werktags in der Zeit von 05:00 bis 20:00 Uhr)

 

Die Verkehrsvorschau Berlin ist ein Dienst der Verkehrslenkung Berlin-Verkehrsinformationszentrale