Bad BelzigUm kurz vor elf Uhr am Vormittag beginnt für Peter Frühsammer, 61, die Stoßzeit. Der Berliner Sternekoch wird in den kommenden Minuten mit seinem Team bis zu 250 Teller für die Patienten und das Pflegepersonal der Ernst-von-Bergmann-Klinik im brandenburgischen Bad Belzig anrichten.

Frühsammer schneidet frischen Pastateig in Bandnudelform, lässt etwas Butter aus der riesigen Kippbratpfanne wieder abfließen und gießt gleichzeitig Wasser auf. Alle Abläufe in der Großküche wirken routiniert. So als hätte Frühsammer schon immer in einem Krankenhaus gekocht. Die Wahrheit ist: Erst mit Beginn des Lockdowns im November wechselte der bekannte Spitzengastronom den Herd und kocht seitdem in der Kantine des Klinikums.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.