Berlin - Mit auffällig vielen Blitzen gingen die Gewitter einher, die sich in den vergangenen Nächten über der Region austobten. Zwar blieben größere Schäden aus, wie ein Sprecher der Berliner Feuerwehr mitteilte, aber die Blitzdichte war sehr groß – vor allem im Osten Berlins, in Ostbrandenburg und Teilen der Lausitz. Man zählte bis zu 50.000 Blitze. Bis Donnerstag hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) weitere, teils unwetterartige Gewitter vorhergesagt.