Chaoswahl, Katastrophenwahl – für das, was am 24. September vergangenen Jahres passierte, gibt es verschiedene Umschreibungen. Die Pannen bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus und dem Bundestag waren so flächendeckend und teils so gravierend, dass inzwischen sogar Neuwahlen nicht mehr auszuschließen sind. Das ist der aktuelle Stand:

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.