Bettina Jarasch, designierte Spitzenkandidatin der Berliner Grünen für die Abgeordnetenhauswahl, während der Pressekonferenz zu ihrer Vorstellung als Spitzenkandidatin der Berliner Grünen für die Abgeordnetenhauswahl im kommenden Jahr. 
Foto: dpa/Christoph Soeder

Berlin  - Die Berliner Grünen wollen überraschend mit Bettina Jarasch als Spitzenkandidatin und damit als Kandidatin für das Amt der Regierenden Bürgermeisterin in die Abgeordnetenhauswahl im nächsten Jahr gehen. Die 51-jährige Abgeordnete und frühere Landesvorsitzende Partei wurde am Montag vorgestellt, am 28. November soll sie auf einer Landesdelegiertenkonferenz zur Kandidatin gewählt werden. Damit kommen die Grünen allen Mitbewerbern zuvor, bei denen diese Personalie noch nicht feststeht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.