Offener Machtkampf: Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) stellt sich gegen die Klinikleitung,
Foto: dpa/Fabian Sommer

Potsdam - Eine solche Krise hat es in der 264-jährigen Geschichte dieser renommierten Klinik wohl nur recht selten gegeben: Wegen eines massiven Corona-Ausbruchs mit einer sehr hohen Zahl von gestorbenen Patienten innerhalb des Ernst-von-Bergmann-Klinikums in Potsdam steht die Klinikleitung nun vor der Beurlaubung. Am Mittwochabend tagte der Hauptausschuss des Stadtparlaments, um darüber zu beraten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.