Nach dem Anschlag in der Nähe des Straßburger Weihnachtsmarktes hat die Berliner Polizei ihre Sicherheitsvorkehrungen erhöht. Die Präsenz von Beamten auf den Weihnachtsmärkten der Hauptstadt sei entsprechend angepasst worden, hieß es am Mittwoch. Die Berliner Polizei stellt nach Angaben eines Sprechers "einen sehr umfassenden Grundschutz sicher", der unter anderem sichtbare polizeiliche Präsenz auf Weihnachtsmärkten , technische Sicherungen zum Schutz vor Kraftfahrzeugen und auch andere, zum Teil verdeckte Maßnahmen für andere Szenarien umfasse. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.