POTSDAM - Dieses Mal hat es geklappt: Sebastian Krämer hat dem trickreichen und schnellen Abdihafid Ahmed ganz gekonnt den Ball abgeknöpft und mit einem Pass zur Mittellinie den Gegenangriff seiner Mannschaft eingeleitet. Eigentlich gehören der 28-jährige Deutsche und der 20-jährige Somalier zum gleichen Potsdamer Fußballteam – zu „Welcome United 03 Babelsberg“. Es ist eine Mannschaft von Flüchtlingen und Deutschen, die sich unter dem Dach des SV Babelsberg 03 zusammengefunden hat. Aber beim beliebten Abschlussspiel des sonntäglichen Trainings im Karl-Liebknecht-Stadion tritt man halt auch gegeneinander an und schenkt sich dabei nichts.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.