Herr Momberg, in den Koalitionsverhandlungen in Berlin haben sich SPD, Grüne und Linke darauf verständigt, dass in den nächsten zehn Jahren 200.000 neue Wohnungen in der Hauptstadt entstehen sollen. Das sind im Schnitt 20.000 Wohnungen pro Jahr. Hat die Bauwirtschaft genügend Kapazitäten, um das zu schaffen?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.