Berlin - Für alle Kinder, die am Donnerstag mit langen Gesichtern vor ihrem Schlitten stehen, haben die Meteorologen eine gute Nachricht: Am Freitag soll es wieder schneien. Dann erreiche Tief "Egon" mit neuen Schneefällen Berlin und Brandenburg, sagte Meteorologe Stefan Hahn vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Donnerstag.

Ob "Egon" auch einen Orkan nach Berlin bringt, ist noch nicht absehbar. Bislang gehen Meteorologen davon aus, dass es eher in den südöstlichen und südlichen Regionen Deutschlands zu orkanartigen Winden kommen kann. Bislang wird für Berlin am Freitag lediglich stürmischer Wind mit vereinzelt heftigen Böen erwartet.

Nach dem heftigen Schneefall am Mittwoch war die weiße Pracht in Berlin und Brandenburg über Nacht weitgehend weggeschmolzen. Tagsüber bleibt es am Donnerstag noch mild. Am Freitag bläst "Egon" uns dann kräftig durch, nachfolgend wird es wieder kälter. In der nächsten Woche bleiben die Temperaturen voraussichtlich unter dem Gefrierpunkt - und neuer Schnee damit liegen. (BLZ/dpa)