Berlin - Weihnachten ist ein schönes Fest voller Licht, kann aber auch in normalen Zeiten schon schwierig werden. In diesem Corona-Jahr drohen die Festtage für viele trostlos zu werden. Nicht einmal Streit unter dem Weihnachtsbaum kann so schlimm sein wie die Aussichten, die wir jetzt haben. Könnte man zumindest meinen.

Wie wird das Fest der Liebe werden im Jahr des Virus, das uns von anderen Menschen getrennt hat, das von uns verlangt, Abstand zu halten? Wird es ein Fest voller Entbehrung, voller Einsamkeit? Oder gibt es vielleicht doch Hoffnung? 

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.