Am 1. Mai machte ich nachmittags einen Spaziergang, um ein bisschen munter zu werden. Am Abend vorher war ich auf einer Party gewesen, der ersten seit Ewigkeiten, und spät ins Bett gekommen. Ich lief durch das Bötzowviertel in Prenzlauer Berg, ein friedlicher Ort für den Tag der Arbeit, dachte ich. Weit weg von den Demos in Neukölln, Mitte oder Kreuzberg.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.