Berlin - Sie verfügen über Technik, die Gefahren erkennen und Zusammenstöße verhindern soll. Hochautomatisierte Fahrzeuge wurden erdacht, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Doch nun war eines dieser Vehikel in Berlin in einen Unfall verwickelt. In Tegel kollidierte ein selbstfahrender elektrischer Kleinbus mit einem Taxi. Das bestätigte die Polizei der Berliner Zeitung auf Anfrage.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.