Berlin - Als ich die Nachricht aus dem Landesdenkmalamt las, bekam ich Herzklopfen. Die Häuser der Wilhelmstraße werden unter Denkmalschutz gestellt, stand in der Nachricht. Ich las sie gleich zweimal, ich freute mich und war wütend. Denn am Ende der Nachricht stand, dass das Wohnquartier weitgehend im Ursprungszustand erhalten sei, „bis auf einen Abriss“.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.