5. Sensibilisieren Sie Andere für Flüchtlinge: „Ganz wichtig ist, egal in welchem Raum, gegen Rassismus vorzugehen“, sagt Laszlo Hubert vom Netzwerk „Moabit hilft“. Egal ob in Parteien, Verbänden, Gewerkschaften oder im Freundeskreis – oft entsteht eine negative Haltung gegenüber Flüchtlingen durch Unwissenheit. Wer einen Schritt auf Geflüchtete zugegangen ist, sollte von seinen Erfahrungen berichten, so Hubert.

Und wer über den Berliner Tellerrand schauen möchte: Eine Sammlung von Hilfsprojekten und Initiativen für Flüchtlinge bietet die Webseite wie-kann-ich helfen.info