Helga Grebings Lieblingszeichnungen stehen weiter hinten im Buch. Die Berliner Historikerin blättert auf die Seiten 65 und 66. Dort ist eine klassische Talkrunde bei Anne Will zu sehen. Nun ja, so klassisch vielleicht doch nicht. Geladen sind nicht die üblichen Verdächtigen, sondern Willy Brandt, Rosa Luxemburg, Karl Marx und Gustav Landauer, die über den Begriff des Sozialismus diskutieren sollen. Während Brandt erläutert, die SPD habe den Klassenkampf hinter sich gelassen und strebe eine demokratisch kontrollierte und soziale Marktwirtschaft an, entfährt Marx nur ein empörtes „oje“. Grebing lacht. „Das finde ich schon sehr gelungen.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.