Berlin - In Berlin ist der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung so gering wie in keinem anderen Bundesland. Gerade einmal fünf Prozent des Stroms werden hier aus Sonne, Wind oder  Biogas gewonnen. Windstrom ist dabei sogar eine fast zu vernachlässigende Größe.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.