Blitzeis machte aus einem gewöhnlichen Montagmorgen einen gefährlichen Wochenstart. Passanten stürzten, Autos stießen zusammen, Polizisten, Feuerwehrleute und Ärzte in den Rettungsstationen waren wegen mehr als 1 500 Unfällen pausenlos im Einsatz. In der Spitze kam es zu drei Einsätzen pro Minute.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.