Leergeräumte Supermarktregale sind nur ein Indikator von vielen, dass Corona entgültig Panik in den Köpfen der Menschen ausgelöst hat. 
Foto: imago images

Berlin - Es ist leicht, eine Klinke nach unten zu drücken, eine Tür nach außen aufzustoßen, ohne dabei die Hände zu benutzen. Es ist allerdings weitaus schwieriger, diese Alltagsübung zu wiederholen, wenn man wieder rein will; und wenn nur ein Ellenbogen oder höchstens die Unterarme zum Einsatz kommen sollen. Ich habe mehrere Menschen dabei beobachtet, wie sie versuchten, die zwischen Elle und Speiche geklemmte Türklinke zu ziehen, um dann auf Beinarbeit zu wechseln.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.