Raus geht Raul Krauthausen zurzeit nicht. Das Foto wurde vor Corona aufgenommen.
Foto:  Sozialhelden e.V.

Berlin - Auf seiner Internetseite nennt sich Raul Krauthausen Aktivist für Inklusion und Barrierefreiheit. Er schreibt dort regelmäßigen zu Themen, die ihn interessieren. Es geht darin um ein inklusives Europa, die Auseinandersetzung mit Positionen von Politikern und anderen Autoren, Sozial- und Wirtschaftspolitik. In letzter Zeit geht es sehr oft um das neuartige Coronavirus und die Kontaktbeschränkungen. Wir führen das Gespräch am Telefon.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.