Wo gibt es Linzer Torte und deutschen Käsekuchen mitten in Peking? Nicht nur in den westlich durchgestylten Edel-Hotels, sondern auch im Café Konstanz im German Centre – einem vor fast zwanzig Jahren von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) finanzierten zweitürmigen Bürohaus im Diplomaten- und Büroviertel Chaoyang – direkt am Landmark River, weshalb die beiden Türme auch Landmark Towers heißen.

Hier im Turm 2 in der elften Etage gibt es ein paar dunkle Tische und Bänke, eine Glasvitrine und eine freundliche Pekingerin hinter der Theke – fertig ist die „South German Bakery“ mit dem schönen Beinamen Bodenseestube. Gleich die erste Bürotür neben der Bodenseestube ist aus Glas. Ein roter Berlin-Aufkleber mit stilisiertem Brandenburger Tor prangt daran, daneben ein Schild „Berlin Business Liaison Desk“. Mehr ist noch nicht zu sehen vom neuen Auslandsbüro der deutschen Hauptstadt in Peking.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.