Wie gut, dass es an diesem Abend einen Übersetzer gibt, jemanden, der die komplizierten Titel und fachlichen Inhalte der Masterarbeiten und Dissertationen mit einfachen Worten erklären kann. Etwa, wenn es um die Theorie des geplanten Verhaltens geht, um Meerwasserentsalzung in Südkorea oder um mathematisches Chaos. Mathematik-Professor Peter Deuflhard hat in den vergangenen Monaten mehr als 30 wissenschaftliche Arbeiten gelesen. Er kann sie mit einfachen Worten erklären, er ist begeistert , und er lobt die Autoren.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.