Berlin - Wenn es ein Geschäft gibt, das jede typische Macchiato-Mutter in Prenzlauer Berg kennt, dann ist es das Lila Lämmchen. In dem Laden an der Dunckerstraße wird seit zwei Jahrzehnten Bio-Kinderkleidung verkauft. Jetzt steht ein Generationenwechsel an. Gründerin Eva Linke, die in den 1970er-Jahren in Westberlin den ersten Ökokinderladen eröffnete, übergibt an ihre Schwiegertöchter. Wer, wenn nicht diese Frauen, kann Auskunft geben über die Mütter von gestern und die Väter von heute?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.