Rommel Abou-Chaker (49) und li. Arafat Abou-Chaker auf dem Weg in den Gerichtssaal am Mittwoch. 
Foto: Pressefoto Wagner

Berlin - Zehnter Verhandlungstag im Prozess gegen die vier Abou-Chaker-Brüder Arafat, Nasser, Yasser und Rommel: Eigentlich hatte sich Bushido darauf eingestellt, weiter als Zeuge auszusagen, so wie er es bereits seit fünf Verhandlungstagen tut. Seine Schilderungen endeten im Jahr 2012.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.