Berlin - Wohnen mitten in der Stadt und doch im Grünen? Kein Problem für alle, die einmal an der Flottwellstraße in Kreuzberg wohnen werden. Derzeit entstehen dort, zwischen Landwehrkanal und U-Bahntrasse, insgesamt rund 700 Wohnungen. Am Montag war Richtfest für das Projekt „Flottwell Living“ unmittelbar am Rand des Gleisdreieck-Parks: Die Berliner Groth-Gruppe baut dort, zwischen Lützow- und Pohlstraße, elf Stadtvillen mit insgesamt 270 Wohnungen. Es sind 148 Eigentums- und 122 Mietwohnungen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.