Berlin - In der Debatte um die Einführung eines Mietendeckels auf Landesebene haben die Unterstützer der Idee juristisch Rückendeckung bekommen. Die Mietrechts- und Verfassungsexperten Franz Mayer und Markus Artz von der Universität Bielefeld kommen in einem am Montag präsentierten Gutachten im Auftrag der SPD-Fraktion zum Ergebnis, dass das Land Berlin die Mieten selbst begrenzen kann.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.