Berlin - Die Zahl der Menschen, die im Land Brandenburg um politisches Asyl gebeten haben, hat sich erhöht. Wie das Potsdamer Innenministerium am Montag mitteilte, lag der Wert im Jahr 2021 bei 9819 Asylsuchenden, im Jahr davor waren es noch 4437 gewesen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.