Gleich gehts weiter. Ein Elektroauto an der Ladesäule.
Foto: dpa/ Jan Woitas

Berlin - Noch immer sind sie eine Randerscheinung, und weiterhin stehen viele Autofahrer ihnen skeptisch gegenüber. Doch die Zuwachsraten sind beachtlich. Im vergangenen Jahr hat die Zahl der Elektrofahrzeuge, die in Berlin zugelassen sind, um rund 70 Prozent zugenommen. Das ergibt sich aus neuen Daten des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA), die jetzt veröffentlicht worden sind. „Die Zunahme zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, sagte Gernot Lobenberg, Chef der landeseigenen Agentur für Elektromobilität (emo). „Unter Experten und zunehmend auch in der Bevölkerung ist klar, dass elektrische Fahrzeuge die Zukunft sind - gerade in Berlin.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.