Frühlingszeit - für Biker der heiß ersehnte Start in die Saison. Allein an der Spinner-Brücke im Südwesten Berlins treffen sich an Wochenenden Hunderte Motorradfahrer aus der Region und präsentieren ihre Maschinen. Die Begeisterung teilen jedoch nicht alle: Zum Start der Frühlingssaison haben Umweltaktivisten gefordert, härter gegen Motorradlärm vorzugehen.

104.500 Motorräder waren 2017 nach Polizeiangaben in Berlin angemeldet. Angaben, wie viele davon zu laut gewesen sind, konnte die Behörde nicht machen. Es seien jedoch 11 Anzeigen in der Hauptstadt wegen Belästigung durch unnötigen Lärm im vergangenen Jahr gegen Motorradfahrer gestellt worden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.