Eine der überfallenen Banken an der Schöneberger Hauptstraße.
Foto: Eric  Richard

BerlinZwei Banken sind am Dienstagvormittag in Berlin überfallen worden. Jeweils soll es sich nach Angaben der Polizei um einen Täter handeln, der anschließend flüchtete. Menschen wurden bei den Überfällen in der Hauptstraße in Schöneberg und am Kurfürstendamm in Charlottenburg nicht verletzt.

Die Polizei prüft, ob es einen Zusammenhang gibt und beide Überfälle vom gleichen Täter verübt wurden. Ob Geld erbeutet wurde, teilte die Polizei nicht mit. Die Bereiche um die Banken wurden abgesperrt, die Spurensicherung der Kriminalpolizei war im Einsatz.

Weitere aktuelle Themen