Neukölln - Erst wollte sie nicht mitkommen, sie hatte genug von Gruppenzwang. „Ich bin doch noch kurz vor Kriegsende unter den Nazis gedrillt worden“, sagt Vera May. Schließlich ließ sich die damals Fünfzehnjährige doch überreden, nach der Arbeit zu einem Treffen der neuen Siedlungsgruppe am Zwickauer Damm am Rande der heutigen Gropiusstadt in Neukölln mitzukommen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.