TIERGARTEN. 60 verschiedene Rosensorten blühen im umgestalteten Rosengarten im Großen Tiergarten. Die 3 600 Quadratmeter große Anlage nahe der Rousseauinsel wurde gestern übergeben. Außer Rosen blühen dort 120 Blütensträucher und Rankenpflanzen sowie 5 300 Stauden und Gräser. Die Umgestaltung hat 265 000 Euro gekostet, der überwiegende Teil wurde von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung finanziert. Desolat bleibt allerdings die Pergola, für deren Sanierung derzeit kein Geld vorhanden ist. (ua.)