100.000 Euro Schaden bei Feuer in Mehrfamilienhaus

Ein Brand hat laut Polizei in einem Wohnhaus in Eberswalde (Landkreis Barnim) einen Schaden von rund 100.000 Euro angerichtet. Das Feuer breitete sich in der...

ARCHIV - Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.  /Symbolbild
ARCHIV - Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. /SymbolbildJens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Eberswalde-Ein Brand hat laut Polizei in einem Wohnhaus in Eberswalde (Landkreis Barnim) einen Schaden von rund 100.000 Euro angerichtet. Das Feuer breitete sich in der Nacht zu Dienstag von einem Balkon auf weitere aus, wie die Polizei mitteilte. Demnach mussten 20 Wohnungen in dem Haus evakuiert werden. Die Brandwohnung sei bis auf Weiteres nicht mehr benutzbar, hieß es. Alle anderen Mietparteien konnten nach den Löscharbeiten wieder in ihre vier Wände zurückkehren. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.