Ein Goldnugget (Symbolbild).
Foto: imago images/imagebroker

TarnagullaGoldgräber haben in Südaustralien einen sensationellen Fund gemacht: Sie buddelten an einem Tag gleich zwei riesige Goldnuggets im Wert von 250.000 US-Dollar aus, wie CNN berichtet. Die Fundstücke wiegen zusammen 3,5 Kilogramm.

Die Schatzsucher fanden das Gold in historischen Goldfeldern in der Nähe von Tarnagulla im australischen Bundesstaat Victoria. Auf die Erlaubnis, dort zu graben,  hatten Brent Shannon und sein Schwager Ethan West Monate gewartet – umso größer war nun die Freude über die Entdeckung der zwei Nuggets innerhalb weniger Stunden. „Dies ist definitiv einer der bedeutendsten Funde“, sagte Goldgräber Ethan West dem Sender Discovery Channel, auf dem der spektakuläre Fund im Rahmen der Sendung „Aussie Gold Hunters“ ausgestrahlt wurde. „Zwei große Stücke an einem Tag zu haben, ist ziemlich erstaunlich.“

Es ist nicht der erste große Fund in der Gegend: Im Januar 2013 entdeckte ein Amateurforscher ein Goldnugget mit einem Gewicht von 5,5 Kilogramm, das etwa eine Autostunde südlich von Tarnagulla im Boden vergraben war. Experten schätzten den Wert des Fundes auf mindestens 300.000 US-Dollar.