Berlin - Das Helios-Klinikum in Berlin-Buch lädt am Freitag, den 2. Juli alle Berliner zu einer Impfaktion ein. Wie das Klinikum mitteilte, stehen 700 Dosen des Impfstoffs von Biontech/Pfizer zur Verfügung. Impfwillige werden gebeten, sich ab Dienstagmorgen, dem 29. Juni über ein Portal einen Termin zu buchen. Auch über eine Hotline (0800 8 123 456) sind Buchungen möglich, wie das Krankenhaus mitteilt.

Jede Person ab 16 Jahren kann für eine Erst- oder Zweitimpfung kommen. Bei der ersten Impfung wird ein Termin für die Zweitimpfung vor Ort vereinbart. Die Impfungen finden in der Poliklinik am Helios-Klinikum Berlin-Buch, in der Schwanebecker Chaussee 50 in Haus 210 im 1. Obergeschoss statt. Die Aktion geht von 12 bis 18 Uhr. Es wird gebeten, zum Impftermin den ausgefüllten Anamnesebogen und den Impfpass mitzubringen.

„Das Impfen ist weiterhin ein wichtiger Baustein zur Eindämmung der Corona-Pandemie. In Anbetracht einer möglichen Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus ist es wichtig, das jetzt in den Sommermonaten noch so viele Menschen wie möglich geimpft werden“, sagt Dr. Michael Fiedler, Facharzt für Innere Medizin und Diabetologie und Leiter des Impfzentrums der Poliklinik am Helios-Klinikum Berlin.