88-Jähriger Autofahrer nach Unfall im Krankenhaus gestorben

Nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen in Berlin-Friedrichshagen ist der verletzte 88-jährige Autofahrer im Krankenhaus gestorben. Er erlag seinen Ver...

ARCHIV - Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.  ild
ARCHIV - Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. ildPhilipp von Ditfurth/dpa/Symbolb

Berlin-Nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen in Berlin-Friedrichshagen ist der verletzte 88-jährige Autofahrer im Krankenhaus gestorben. Er erlag seinen Verletzungen am Mittwochmorgen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann war am vergangenen Sonntagnachmittag aus bisher nicht geklärter Ursache am Müggelseedamm mit seinem Kleinwagen in einer Kurve in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem anderen Auto frontal zusammengstoßen. Dabei hatte er sich die tödlichen Verletzungen zugezogen. Auch der 63-jährige Fahrer des anderen Wagens sowie dessen 56 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer verletzt und kamen in ein Krankenhaus.