Unter dem Motto „Queerer impfen“ beteiligt sich das SchwuZ in Berlin an der Impfkampagne. Vom 4. bis 5. Februar wird es zu einem queeren Impfzentrum. In den Räumen des Schwulenclubs in der Rollbergstraße 26 in Berlin-Neukölln findet die Impfaktion in Zusammenarbeit mit der AINO Betriebsmedizin statt.

Verimpft werden die Vakzine von Biontech und Moderna. Termine können über die Plattform Doctolib gebucht werden. Das Impfzentrum ist am Freitag, 4. Februar und Samstag, 5. Februar jeweils von 10 bis 19.30 Uhr geöffnet. Unter Umständen ist auch eine Impfung für Menschen ohne Papiere möglich.